c Julschge fashion ♡: Mai 2014

Freitag, 30. Mai 2014

ON THE GO

Image Source: klick

Ja ihr Lieben, ich bin mal wieder unterwegs. Morgen Vormittag geht's auf nach Thailand! Das ist jetzt das vierte mal in meinem Leben, dass ich dort hinfliege. Das erste Mal war ich mit acht Jahren in Bangkok und auf Koh Samui. In den weiteren Jahren sind wir dann nach Phuket und Ko Lanta geflogen - und jedes mal zusätzlich noch ein paar Tage in Bangkok gewesen. Das Letzte mal dass ich dort war ist allerdings auch schon wieder fast sieben Jahre her. Leider fahre ich dieses Mal aber auch nicht zwegs des Urlaubs nach Thailand. Ich bin vom 1. bis 20. Juni in Bangkok und anschließend bis 10.Juli in Ho Chi Minh City / Vietnam und mache dort jeweils zwei Wochen im Büro ein Kaufmännisches Praktikum. Ich bin schon seeeehr gespannt wie es wird! Skeptisch bin ich nur ein kleines bisschen wegen der Sprachbarrieren.. Aber davon abgesehen freue ich mich echt riesig auf das Praktikum! :) Die kleine Krise, die ja momentan in Bangkok herrscht, stört mich nicht wirklich. Thailand ist ein wunderschönes Land mit einer tollen Kultur & wundervollen, super netten Menschen. Ich bin mir sicher man wird den Einwohnern kaum etwas anmerken.. Ganz besonders freu ich mich natürlich auf das Essen! (vor allem auf die Rosen-Äpfel und den Sticky Rice with Mango) Ich liiiiebe Thai-Essen einfach über alles! Natürlich bin ich auch schon besonders gespannt auf Vietnam! Ich war bis jetzt noch nie dort und freue mich deswegen umso mehr, neue Kultur & Leute kennen zu lernen. Auf jeden Fall wird es von mir einige Posts für euch aus dem Fernost geben, denn ich will euch natürlich keine Erlebnisse bzw. Eindrücke vorenthalten :) Wer auf dem Laufenden bleiben will kann mir gerne via INSTAGRAM folgen ;**
So meine Lieben! Das wichtigste ist nun gesagt - die Koffer sind gepackt und alles steht für den Aufbruch morgen bereit. Jetzt heißt es schlafen gehen und sich für die bevorstehende Reise ausruhen. Ich drücke euch und wünsche euch eine gute Nacht! Allerliebste Grüße ♥ 

STAY UPDATED:
  

Donnerstag, 29. Mai 2014

NEW IN // Mai


Hallo ihr Lieben! Der Mai neigt sich allmählich dem Ende zu und so wird es Zeit für die neue Shopping Haul der vergangenen Wochen. In diesem Monat habe ich hauptsächlich Büro-taugliche Klamotten gekauft, sprich Blusen, Blazer, schicke Hosen und so weiter. Der Grund: Es geht ab zum Auslandspraktikum! Wo hin? Das verrate ich euch im nächsten Post! :) Des Weiteren sind in der heutigen Haul Artikel aus einer Dresslink Sammelbestellung, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.. :)




BLOUSE - H&M  |  JEANS - MAC

BLOUSE - STREET ONE  |  PANTS - OBJECT

Die Beige Stoffhose im Schlangen Print von Object (via Zalando) finde ich super schön und durch ihre geradlinige und etwas weitere Passform sehr angenehm zu tragen. Mit einem schwarzen lässigen Oberteil, einem Blazer und schwarzen Heels kombiniert, bildet sie einen optimalen Business Look.


 BOYFRIEND BLAZER - H&M

SUNNIES - DRESSLINK

Da diese verspiegelten Sonnenbrillen in allen nur erdenklichen Farben jetzt ja super In sind, musste auch ich mir endlich so ein Ding zulegen! Oder zwei.. oder auch drei.. leider fehlt noch die Blau-verspiegelte Sheinside Sonnenbrille in meiner Sammlung (die hatte ich eigentlich schon vor fast zwei Monaten bestellt, aber die Bestellung lässt immer noch auf sich warten, schade!). Ob die Dinger von Dresslink für 1,40€ dafür auch einen zuverlässigen Schutz gegen UV-Strahlen bieten wage ich zu bezweifeln.. Aber bis ich mir von der Sorte eine gescheite kauf müssen eben die Modeschmuck Modelle herhalten..


SKIRT - DRESSLINK

BLOUSES - DRESSLINK

LACE BLOUSE - SHEINSIDE

Bei dieser Sheinside Bluse war ich doch ein wenig überrascht, dass sie dort nur als "One-Size" verkauft wurde. Denn bei einem anderen Online-Shop wird genau das gleiche Modell in mehreren Farben und auch mehreren Größen angeboten. Auch habe ich schon viele Mode-Blogger mit dieser Bluse gesehen, bei denen ich mir nicht erklären kann, wie diese "One-Size" Bluse doch so unterschiedlich in der Länge und v.a. Weite ausfällt.. Mir persönlich passt sie gerade noch so. Enger dürfte sie nicht mehr sein und auch die Ärmel fallen bei mir irgendwie recht kurz aus (ich bin ca.1,72m groß).




Und überhaupt bin ich von Sheinside entwas enttäuscht. Nachdem ich meine erste Bestellung am 09.April bestellt hatte und nach zwei Wochen den Sendungs-Status angefragt hatte bekam ich erstmal eine Mitteilung in der stand, dass mein bestellter Artikel bereits ausverkauft wäre (Toll!!). Daraufhin durfte ich mir für den schon bezahlten Betrag andere Artikel aussuchen (wobei der neue Betrag auch 10$ höher sein durfte). Alles schön und gut.. Leider ist bis jetzt aber schon wieder ein Monat vergangen und angekommen ist noch immer nichts! Seeeehr schade..  Da war ja sogar die Dresslink bestellung schneller da, denn die kam schon nach 10 Werktagen an. Komisch, denn eigentlich hatte ich bis jetzt nur über gute Erfahrungen mit Sheinside gelesen.. Oder geht es jemandem ähnlich wie mir? So ihr Lieben ich wünsche euch schon mal eine gute Nacht und süße Träume! :)
Liebst,

Mittwoch, 28. Mai 2014

Produkt Test im Mai // Tops und Flops





Da ich ständig viele Kosmetikartikel benutze und meistens auch neueste Produkte kaufe und ausprobiere, habe ich heute mal einen größeren Produkttest-Post, in dem ich euch meine Erfahrungen mit den jeweiligen Artikeln mitteile. Unten seht ihr jeweils die Produkte, die mich überzeugt haben (Tops) aber auch die, die mich in meiner Erwartung eher enttäuscht haben (Flops). Gerne könnt ihr mir unten auch einen Kommentar zu diesem Post da lassen, ob euch der Post gefallen hat, ob er nützlich für euch war, oder einfach ob ihr selbst schon  (andere) Erfahrungen mit einigen der Produkten gesammelt habt.. Ich freue mich über jedes Feedback! :)






BALEA PROFESSIONAL BEAUTIFUL LONG SHAMPOO: Ein Prdoukt von dem ich zu Anfangs eigentlich nicht viel erwartet hatte - das mich dann im Nachhinein aber doch überrascht hat. Das "Beautiful Long" Shampoo ist eines von vielen Balea Shampoo Produkten, die es bei dm für nicht einmal  2,-€ gibt. Was es verspricht: Die komplette Balea Shampoo-Serie ist ohne Haar austrocknende Silikone. Das "Beautiful Long" Shampoo verspricht weiterhin einen Anti-Statik Effekt und eine verbesserte Kämmbarkeit bzw. Geschmeidigkeit für das Haar. Was es hält: anders als bei vielen anderen Shampoos merke ich bei mir die Geschmeidigkeit schon bei der Anwendung. Die Haare sind sofort weicher und lassen sich schon unter der Dusche besser entwirren. Dieses Shampoo ist eines der wenigen, das ich auch ohne eine extra Spülung bzw. Kur im Nachhinein anwenden kann. Dafür Daumen hoch! ;)

SCHWARZKOPF GOT2B SCHMUSEKATZE ANTI-FRIZZ LOTION: Von diesem Produkt hatte ich mir zwar in der Wirkung ein klein wenig mehr erwartet, jedoch bin ich im Großen und Ganzen sehr zufrieden. Zwar bekomme ich durch die Pflegelotion alleine kein super weiches "Schmusekatzen"-Haar, jedoch reicht das Produkt aus, um die handtuchtrockenen Haare besser durchkämmen zu können. Super finde ich auf jeden Fall den frisch-fruchtigen Duft der Lotion. Wer also kein Fan von Kuren ist, die man ja etwas länger einwirken lassen muss bevor man sie wieder ausspülen kann, für den ist die Anti-Frizz Lotion sicher eine gute Alternative.





GARNIER FRUCTIS WUNDER-ÖL und GARNIER FRUCTIS GLANZ & PFLEGE SHAKER: Der Gleiche Hersteller, die gleiche Flasche, beides Haar-Öl Produkte - aber zwei ganz unterschiedliche Wirkungen! Wärend das Wunderöl eher nicht für dünnes, schnell fettendes Haar geeignet ist und eher nur Sparsam in den Spitzen und eventuell Haarlängen einmassiert werden sollte, kann der Glanz & Pflege Shaker bedenkenlos auf allen Haar- und Kopfhauttypen (und vor allem im ganzen Haar) angewendet werden. Trotzdem bin ich von beiden Produkten gleich begeistert. Das Öl verwende ich nicht immer, jedoch regelmäßig nach dem Duschen in den feuchten Haarspitzen, um Trockenheit und Spliss vorzubeugen und um Schäden zu reparieren. Ab und zu gebe ich eine Fingerspitze von dem Öl auch in die Haarlängen, denn es beschwert die Haare nicht und lässt sie nach dem Fönen bzw. Trocknen glanzvoller aussehen. Leichter durchkämmen bzw. entwirren lassen sich meine Haare damit aber nicht. Dafür nehme ich bevorzugt den Pflege Shaker. Das Öl wird durch die zwei Phasige Flüssigkeit verdünnt - Der Sprüher verteilt das Produkt gleichmäßig im ganzen Haar. So lassen sich meine Haare nach der Anwendung viel besser durchkämmen! Trotzdem werden meine Haare weder fettig noch beschwert (wobei ich sagen muss, dass ich eh kein fettiges Haar habe, sondern eher trockenes). Das Ergebnis kann sich aber bei beiden Produkten sehen lassen: Die Haare sind unbeschwert leicht, weich und vor allem glanzvoll - ohne dass sie fettig aussehen. Und obendrein duften sie unwahrscheinlich gut. Daumen hoch!







DOVE PURE VERWÖHNUNG NUTRIUM MOISTURE: Ich bin hin und weg von dem Pistazie und Magnolienduft dieses Produktes. Das ist schon Grund genug für mich persönlich, es zu einem meiner liebsten Produkte zu ernennen. Auch die Pflege stimmt hier - so wie man es eben von den meisten Dove Cremeduschen gewohnt ist. Die Haut bekommt ein angenehmes, weich-zartes Hautgefühl verliehen. Sehr gut eignet sich das Duschcreme-gel auch für die Rasur, da es der Haut zusätzlich Feuchtigkeit spendet.

Wer seine Haut nach der Dusche zusätzlich Pflegen möchte, dem kann ich die passende Body Lotion nur empfehlen. Die DOVE VERWÖHNENDE BODY LOTION DEEP CARE COMPLEX riecht genauso angenehm wie das  Duschgel. Sie spendet der Haut, vor allem nach der Rasur, die notwendige Feuchtigkeit und macht sie weich und zart. Jedoch zieht die Creme nicht allzu schnell ein, was ich für den Tag ehrlich gesagt nicht sehr angenehm finde. Ich mag es nicht mit einem cremigen Hautgefühl in meine Kleidung zu schlüpfen, weswegen ich die Body Lotion bevorzugt am Abend verwende. So kann sie die ganze Nacht über einziehen und ich wache am nächsten Morgen mit einem frischen & zarten Hautgefühl auf!





BEBE MORE BEDTIME BEAUTY: Früher habe ich immer die normalen Bebe Young Care Produkte und vor allem Gesicht-Cremes benutzt. Mittlerweile haben sich aber auch bei mir schon die ersten kleinen Fältchen aufgetan (v.a. Lachfältchen und diese langen Falten auf der Stirn) und so habe ich mich dazu entschieden, mich von den Young Care Produkten abzuwenden und auf eine reichhaltigere Pflege umzusteigen. Im Großen und Ganzen bin ich mit der Bebe More Nachtcreme eigentlich zufrieden. Jedoch muss ich auch sagen, dass es nicht die reichhaltigste aller Cremen ist.. Für mich sind reichhaltige Nachtcremes immer die, die ich auch wirklich NUR in der Nacht anwenden möchte, da sie von der Konsistenz eher fettiger ist und angewandt auf dem Gesicht auch so aussieht. Eben eine Creme die etwas mehr aufträgt, denn schließlich soll sie ja der Gesichtshaut bei der nächtlichen Regeneration helfen und sie dabei unterstützen. Die Bedtime Beauty ist jedoch für mich eher eine ganz normale Creme, die ich auch problemlos als Tagespflege verwenden kann. Deswegen würde ich bei meinem nächsten Kauf zu einer anderen Nachtpflege greifen. Trotzdem mag ich das angenehm zarte Hautgefühl, das sie einem nach der Anwendung verleiht. So bekommt diese Creme von mir einen halben Daumen nach oben! ;)








BEBE MORE FRESH EYES & FACE: Weniger begeistert hingegen war ich von dem "erfrischendem Abschminkfluid für Augen und Gesicht", das obendrein verspricht, von wasserfestem Make-up zu befreien. Für mich hat das Fluid in Sachen abschminken leider ganz klar versagt. Zwar lassen sich übrige Make-up Rückstände von der Haut damit ganz gut entfernen, jedoch ist es nicht unbedingt für das Entfernen von Maskara - weder normale noch Wasserfeste - und Co. geeignet. Allerdings fand ich den frischen Duft des Fluids doch sehr angenehm und auch die Haut ist davon nicht ausgetrocknet sondern nach der Anwendung frisch und zart gewesen. Als Gesichtswasser wäre das Fluid eher geeignet, wenn der Preis für die kleine 125ml Flasche nicht ein wenig zu hoch dafür liegen würde.

Noch enttäuschter hingegen war ich von BALEA PFLEGENDES GESICHTSWASSER. Das Produkt verspricht eine sanfte und schonende, aber gründliche Reinigung, sowie die Unterstützung des Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Leider entspricht der Preis von nicht einmal 1,-€ der Leistung des Produktes. Ich selber habe eher eine normale bis leicht trockene Haut, die aber auf jeden Fall etwas Feuchtigkeit und Reichhaltigkeit benötigt, um Spannungen im Gesicht zu vermeiden. Leider fühlt sich das Produkt schon bei der Anwendung eher seifig und damit alles andere als "Feuchtigkeits-unterstützend" an. Das Ergebnis: die Haut ist trockener als zuvor (liegt wohl auch an den enthaltenen Parfum-Stoffen). Eine Reinigung der Haut ist kaum wahrnehmbar, Make-up Rückstände sind alles andere als beseitigt. Daumen runter für dieses Gesichtswasser!





Nach ganz unten auf der Flop Liste hat es jedoch dieses letzte Produkt in der Test-Reihe geschafft: die BEBE MORE BEAUTIFUL EYES Verschönernde Augenpflege. 4€ kostet dieses 15ml Beauty Produkt in den Drogeriemärkten. Was ich eigentlich erwartet hatte war eine Pflegende Augencreme, die dunkle Augenringe leicht kaschiert bzw. abdeckt. So wurde es zumindest auf der Verpackung versprochen. Zu meiner Enttäuschung habe ich genau das Gegenteil bekommen: Das Produkt enthält sogenannte "Perlmuttpartikel", die die dunklen Ringe unter den Augen ganz und gar nicht kaschieren, sondern viel mehr noch schlimmer machen. Nach dem Auftragen des Produktes schimmern die Augenringe noch viel bläulicher als zuvor. Das Produkt macht es also noch viel schlimmer anstatt zu helfen. Aus diesem Grund benutze ich die Creme jetzt nur noch Nachts, oder ab und zu auch tagsüber - aber ohne zusätzlichen Concealer wäre das defenitiv ein No Go! Vielleicht wäre das Produkt eher für eine Person ganz und gar ohne dunkle Augenringe geeignet. Denn dann lässt die Creme die Augen sicher strahlend und frisch aussehen. Allen anderen Frauen würde ich raten: Finger weg von diesem Produkt und dafür lieber ein paar Euro mehr in ein besseres Produkt mit deckender Make-up Nuance investieren. Beide Daumen runter! =/





Ich hoffe ich konnte euch eventuell bei der ein oder anderen Kauf-Entscheidung weiterhelfen. Ich drücke euch und wünsche euch noch einen schönen Abend :) Allerliebste Grüße,

Dienstag, 27. Mai 2014

Outfit: Metallic Green & Nudes



Mein Perfektes Outfit für die MBFWA

Hallo meine Lieben. Vor kurzem habe ich von einem Contest auf FashionChick erfahren, bei dem man als Hauptgewinn eine Reise zur Mercedes Benz Fashion Week nach Amsterdam gewinnen kann. Diese Nachricht hat mich sofort hell-hörig werden lassen, denn ich war leider bis jetzt noch nie auf einer Fashion Week bzw. Fashion Show. Natürlich wollte ich diese einmalige Gelegenheit nutzen und so habe ich sofort mein perfektes Sommer Outfit für die Fashion Week erstellt! :) Da in diesem Frühjahr und Sommer alle Nude-Töne zu meinen Favoriten gehören, war für mich von Anfang an klar, dass auch mein Outfit mindestens ein Nude-farbenes Element enthalten muss. Der Apricot-Nude farbene mini Rock von meiner kürzlich georderten Dresslink-Bestellung kam mir da genau richtig. Ich liiiiebe einfach diesen sommerlich, frischen Farb-Ton, der mir das Gefühl gibt im Urlaub zu sein. Ein weiteres Lieblingsstück von mir sind die halb offenen Nude Heels von Aldo, die farblich so gut wie zu jedem Outfit kombinierbar sind und die - auch wenn es eventuell nicht so aussieht - einfach super bequem sind. Allgemein heißt es ja auch im Sommer 2014 wieder "Haut zeigen"! Deshalb habe ich mich bei meinem Outfit für ein Crop Top entschieden. Zu dem durch und durch doch sehr femininem Look kombiniere ich zum Kontrast gerne lange, oversized geschnittene Jacken wie diesen weißen Boyfriend Blazer von Asos. Warum ich mit diesem Outfit alle Blicke auf mich ziehe: Die absoluten Hingucker an diesem Outfit sind natürlich die grüne Metallic Clutch sowie die grün verspiegelte Hippie-Sonnenbrille! Das Grün lässt sich nicht nur perfekt zu den Nude Tönen kombinieren, sondern es lässt den Apricot-farbenen Rock auch gleich noch viel "fruchtiger" wirken. Einfach zum anbeißen! Ganz klar, dass da keiner weg schauen kann (bzw. will)! :) Um nicht von diesen besonderen Details abzulenken, spare ich dafür an Allerlei anderen Schmuckstücken und kombiniere höchstens eine dezente Kette, ein Armband oder eventuell ein paar Ringe dazu. Und fertig ist der perfekte Mercedes Benz Fashion Week Look 2014!



#FCfindyourlook



Du hast Interesse an dem Gewinnspiel bekommen und möchtest selber auch mitmachen? :) Dann folge diesem Link und lade schnell bis zum 31.Mai deinen perfekten Sommer-Outfit Post hoch! Viel Glück:*















OUTFIT DETAILS:

Bag:  No Name
Top & Blazer:  Asos
Skirt & Sunnies:  Dresslink
Necklace:  Accessorize
Bracelet:  Colours&Beauty
Shoes:  Aldo




Donnerstag, 22. Mai 2014

Lifestyle: Ice Cream Time ♥



Kaum zu glauben wie schnell die Temperaturen in den letzten paar Tagen in die Höhe geschossen sind! Am Wochenende bin ich noch mit Pullover Nachmittags im Garten gessessen und habe trotzdem gefrohren. Und heute? Heute ist es mir sogar zu warm, um zum überfüllten Weiher zum Baden zu gehen - und so mach ich es mir eben zu Hause im Garten ein wenig gemütlich. Da kann man sich immerhin genauso gut sonnen und wenn es einem dann doch zu heiß wird geht man einfach rein und unter die kalte Dusche - oder man holt sich ein Eis. Die Fotos habe ich am Montag gemacht, als es noch nicht ganz so heiß war und ich mit meiner Mama und meiner Patentante in Landshut zum shoppen unterwegs war. Hätte jetzt gern wieder so einen leckeren "Tropical" Eisbecher.. genau das richtige in dieser Hitze! Ich wünsch euch noch einen super sonnigen Nachmittag! :) Liebste Grüße, eure




Donnerstag, 15. Mai 2014

Lifestyle: Breakfast Stuff




_________ENGLISH_________

Hey my Loves,
At the moment I'm working on some next bigger posts, so I just thought I'm gonna do this tiny little one right now:). As I am a kind of that "origin bavarian girl", of course I like some havy food - just like bacon, eggs and beans - for breakfast. What I do a lot in the last time are selfmade omelets with ham or bacon, cheese and tomatoes. Jumm! But then there are days - such as today - when I really love to eat some sweets in the morning. As you can see I just took some cereals with some fruit and made my self some coffee. At times - but that's rare - I make some pancakes with a fruity yoghurt. But the problem for me with them is that they need too long time to be prepared. I guess that's why I never do that. However, I just would like to know from you guys if you have any favourites for breakfast? Do you have any "Breakfast routines"? Maybe you could leave me some comment below with Breakfast recipes, if you like to :). Have a nice day sweets, see you soon  
yours, Julia



_________GERMAN_________

Hallo ihr Lieben,
Im Moment schreibe ich noch an meinen nächsten größeren Posts, deswegen dachte ich mir, dass ich einfach mal einen kleineren zwischen durch schreibe:). Als "original Bayerin" liebe ich natürlich deftiges und herzhaftes Essen - wie Schinken/Speck, Eier und Bohnen (ja auch die :D) zum Frühstück. Was ich zur Zeit sehr häufig mache sind Omeletts mit Schinken, Käse und Tomaten - sooo lecker! Aber an manchen Tagen - so wie heute - da liebe ich einfach süße Sachen zum Frühstück und kann mir nichts besseres vorstellen als ein buntes Müsli mit frischen Früchten, Joghurt und einen Kaffee dazu. Manchmal mach ich mir in der Früh gerne auch mal Pancakes oder Pfannkuchen mit Joghurt und Früchten. Aber irgendwie braucht mir das zubereiten und braten in der Pfanne dann doch immer zu lange (hab ja schließlich Hunger!). Deswegen gibt es die bei mir eher selten. Was esst ihr am liebsten zum Frühstück? Habt ihr irgendwelche "Essgewohnheiten"? Oder irgendwelche leckeren Frühstücks-Rezepte? Ich freue mich über jeden Kommentar! :) Ich wünsch euch noch einen wunderschönen Tag und drücke euch 

Dienstag, 13. Mai 2014

Outfit: Biker Jackets & Dreamy Blouses




Am vergangenen Samstag waren mein Freund und ich den ganzen Tag in der Stadt unterwegs. Nach einem leckeren Frühstück sind wir raus und haben erstmal ein paar Fotos von meinem Outfit gemacht. Da das Wetter zur Zeit ja macht was es will und es mal warm, mal kalt ist, es regnet oder der Wind geht, durfte eine Übergangsjacke auf keinen Fall fehlen. Ich habe meine schwarze Biker-Lederjacke mit einer verspielten, eierschal-farbenen Bluse mit Spitzendetails  von Mango kombiniert. Dazu eine Jeans und meine schwarze große Tasche. Für die Turnschuhe habe ich mich deshalb entschieden, weil wir nach einem kleinen Muttertags-Einkauf noch auf das Münchner Frühlingsfest und am Abend auf die FC Bayern Meisterfeier gehen wollten. Gott sei Dank! Denn bei der Kälte am Abend und in dieser Menge von Menschen wäre ich ungern mit Ballerinas oder gar auf Heels gestanden. Wie gefällt euch das Outfit und die Bluse? Liebste Grüße, eure















OUTFIT DETAILS

Biker Jacket:  Zara
Shoes:  Converse
Jeggings:  ASOS
Sleeveles Blouse:  Mango
Bag:  Dudlin Firenze


Frühlingsfest München 



FC Bayern Meisterfeier 2014