c Julschge fashion ♡: Food: Eggs Benedict in München

Montag, 12. Mai 2014

Food: Eggs Benedict in München



Heute waren mein Freund und ich beim frühstücken im Café Klenze in München. Ich hatte in der Internet-Speisekarte gelesen, dass das Café auch "Eggs Benedict" in verschiedenen Varianten anbietet. Nachdem ich jetzt schon mehrere Food-Posts von Bloggern gelesen habe, die alle von den Eggs geschwärmt hatten (v.a. nach dem leckeren "Paris Food Diary" von Bloggerin Nina auf Berries&Passion), musste auch ich jetzt endlich welche probieren. Von insgesamt fünf verschiedenen Varianten habe ich mich für die "Crispy Eggs Benedict" mit knusprig gebratenem Bacon entschieden - und auch ich bin hin und weg! Für manche mag das typisch englisch-amerikanische Gericht in der Früh noch zu deftig sein, aber für mich kann es schon morgens eigentlich nie herzhaft genug sein. Eier und Schinken zum Frühstück sind für mich einfach das höchste. Aber auch wenn die Eggs sehr lecker waren muss ich dennoch sagen, dass sie für meinen Geschmack etwas zu viel Sauce Hollandaise darauf hatten. Alles in allem wurden meine Erwartungen aber erfüllt. Nur der Preis war mit 12€ schon ein wenig hoch gelegen. Immerhin hatte ich danach direkt noch Platz für ein Stück Banoffee Pie.. Naja! Trotzdem muss ich unbedingt wieder kommen und beim nächsten Mal die "Kensington Benedict" mit Avocado und Hähnchenbrust probieren - lecker! :) Kennt ihr noch andere Cafés in München und Umgebung wo man gute Eggs Benedict bekommen kann? Wenn ja, lasst es mich bitte wissen :)
Liebste Grüße

Im Hintergrund: Mississippi Mud Pie | Vrodergrund: Crispy Eggs Benedict & frisch gepresster Orangensaft



Bannoffee Pie & Latte Macchiato

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Hello sweets ♥
Feel free to leave your oppinion and thoughts below!
I will read any of your comments and I'm looking forward to every feedback :)
Love, Julia