c Julschge fashion ♡: Recipe: After Workout Protein Shake

Sonntag, 31. August 2014

Recipe: After Workout Protein Shake



Nach einem intensiven Workout zu Hause oder im Fitnessstudio ist es wichtig Protein reiche Nahrung zu sich zu nehmen. Das kann in Form von eiweißreichem Essen wie Geflügel, Fisch, Hüttenkäse oder Hülsenfrüchten wie Bohnen, Erbsen, Linsen, etc. sein - oder aber einfach in Form von Nahrungsergänzungsmitteln wie dem Proteinpulver. Ich selbst variiere gerne - mache nicht immer die selben Shakes, denn das würde auf dauer langweilig werden. Viel mehr mische ich das Pulver lieber einmal mit Buttermilch, Kefir, Naturjoghurt oder auch mal Orangensaft. Dies ist ein Rezept, in dem ich das Eiweißpulver mit Buttermilch und Haferflocken gemischt habe. Alle Eiweiß Getränke bereite ich meistens direkt nach dem Workout (d.h. bis zu 30min. danach) zu.

Das Eiweißpulver:
Hin und wieder wechsle ich mein Pulver. Das kommt immer daurauf an, was es gerade im Angebot gibt. Ich habe schon ziemlich viele ausprobiert. Von billigeren Varianten wie die Eigenmarke "Sportness" von dm, bis hin zu teureren Varianten wie "Pro 80 Active" von Inkospor®. Leider muss ich gestehen, dass für mich eigentlich alle Pulver quasi die gleiche Wirkung haben. Sie spenden Eiweiß und helfen den Muskeln so beim Aufbau bzw. bei der Regeneration der Muskelfasern. Da ich natürlich auch keine Ernährungs- oder Sportwissenschaften studiert habe, kann ich hier nur schlecht ein bestimmtes Produkt empfehlen. Jedoch fallen die verschiedenen Produkte natürlich auch hinsichtlich ihrer Geschmacksqualität und der Qualität der Grobheit des Pulvers unterschiedlich aus. Zurzeit benutze ich also das Layenberger LowCarb One, das es in den Geschmacksrichtungen Vanille-Sahne, Schoko-Kaffee, Beerenmix und Stracciatella gibt. Vom Geschmackt her bin ich echt begeistert. Von der Wirkung allerdings nie so wirklich überzeugt. Aber dafür mache ich wahrscheinlich einfach zu unregelmäßig Muskelaufbau-Training. Von der selben Marke gibt es übrigens noch Lowcarb Müslis und Lowcarb Proteinriegel. Mehr Infos dazu findet ihr hier.




Das braucht ihr für 1ne Portion:

-  1ne gut gereifte Banane
-  1 gehäuften Esslöffel Haferflocken
-  2 Dosierungslöffel vom Protein Pulver
-  Buttermilch zum Auffüllen



Das Pulver zusammen mit ca. einem Glas Buttermilch glattrühren. Alle Zutaten zusammen in einen Mixer oder eine Smoothie Maschine geben und pürieren, bis der Drink ohne größere Brocken ist. In ein Glas geben und innerhalb einer Std. nach dem Sport genießen!



Kommentare :

  1. Ich möchte demnächst auch mal so einen Shake ausprobieren. Habe bis jetzt immer nur entweder eine Banane gegessen oder Fruit-Smoothies gemacht wenn ich ein Workout hinter mich gebracht habe, aber die Proteine bleiben so natürlich auf der Strecke!

    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. I do it as well, it's great ;)
    Emilie
    http://mylittlefashiondiary.net

    AntwortenLöschen

Hello sweets ♥
Feel free to leave your oppinion and thoughts below!
I will read any of your comments and I'm looking forward to every feedback :)
Love, Julia